Tagesgeld: Vergleich



12345
anfängliche Jahresrendite bei berücksichtigtem Sonderzins und Anlage von EUR 50.000 (Gesamterfolg des eingesetzten Kapitals)3,763%3,750%3,660%3,660%3,600%
Verzinsung1,50% für das Gesamt­guthaben2,90% für das Gesamt­guthabenGuthabenteile bis EUR 250.000: 2,80%,
Guthabenteile ab EUR 250.001: 2,15%

(Änderung zum 18.6.24: Guthabenteile bis EUR 250.000: 2,70%,
Guthabenteile ab EUR 250.001: 2,15%)
1,50% für das Gesamt­guthabenGuthabenteile bis EUR 250.000: 1,20%,
Guthabenteile ab EUR 250.001: -
Verzinsung gilt seit24.1.24
15.11.23
14.5.24
21.9.23
22.3.23
Intervall der Zinsgutschriftmonatlichjährlichmonatlichmonatlichjährlich
abweichender Sonderzins oder Bonus für NeukundenSonderzins von 3,70% p. a. auf Guthabenteile bis EUR 100.000 und 1,50% p. a. auf Guthabenteile größer EUR 100.000, gewährt in den ersten drei Monaten
Geschenk
Sonderzins von 3,75% p. a. auf Guthabenteile bis EUR 50.000, gewährt in den ersten drei Monaten
Geschenk
Sonderzins von 3,60% p. a. auf Guthabenteile bis EUR 250.000 und 2,15% p. a. auf Guthabenteile größer EUR 250.000, gewährt in den ersten drei Monaten
Geschenk
Sonderzins von 3,60% p. a., gewährt in den ersten drei Monaten plus sieben Tage
Geschenk
Sonderzins von 3,60% p. a. auf Guthabenteile bis EUR 250.000, gewährt in den ersten drei Monaten
Geschenk


Herkunft
Inlandsanlage oder AuslandsanlageInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandInlandsanlage, Unternehmenssitz DeutschlandInlandsanlage, Unternehmenssitz Deutschland
Einlagensicherung durchFonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (gesetzliche Einlagen­sicherung in Frankreich)Einlagen­sicherungs­system der Niederländischen Zentralbank (gesetzliche Einlagen­sicherung der Niederlande)Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (gesetzliche Einlagen­sicherung in Frankreich)Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution (gesetzliche Einlagen­sicherung in Frankreich)Deposit Guarantee Scheme (gesetzliche Einlagen­sicherung in Irland), Einlagen­sicherungs­fonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.
Direktanlage oder ZinsplattformDirektanlageDirektanlageDirektanlageDirektanlageDirektanlage
Aufwand für Besteuerung in Deutschlandautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuerautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuerautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuerautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuerautomatische Abfuhr der Abgeltungssteuer


Produktdetails
ProduktnameBest TagesgeldNetSp@r-KontoTagesgeldTagesgeldTagesgeld
Mindesteinlage-----
HöchsteinlageEUR 1.000.000 (auf allen Konten eines Kunden zusammen)EUR 500.000-EUR 1.000.000 (für alle Konten eines Kunden zusammen)EUR 500.000
Rücküberweisung aufReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkontoReferenzkonto
Kontoführungonlineonlineonlineonlineonline
TAN-VerfahrenappTANKombination von PasswörternappTANmTAN (kostenfrei)mTAN (kostenfrei)
Kosten für Kontoführung-----
Kontoauszug-online kostenfrei (Auszug monatlich bei Konto­bewegung)online kostenfrei (Auszug monatlich bei Konto­bewegung)online kostenfrei (Auszug monatlich)online kostenfrei (Auszug monatlich bei Konto­bewegung)
Gemeinschaftskonto--
Kontoeröffnung für Minderjährige---
VideoIdent-, auch bei Verimi hinterlegte Identifizierung nutzbar-
E-Ident (Online-Ausweisfunktion des Personalausweises)- (bei Verimi hinterlegtes E-Ident nutzbar)--
Erfahrungsberichte von Bankkunden
Link zum Anbieter
berücksichtigte Anbieter|Rankingkriterien|zuletzt aktualisiert am 14.6.24 um 18:15 Uhr

DHB Bank: Beim "NetSp@r-Konto" sind Überweisungen auf das NetSp@r-Konto nur über das Referenzkonto erlaubt.

DHB Bank: Verfügungen sind beim Online-Banking auf EUR 25.000 pro Tag begrenzt, ausgenommen davon ist die Auszahlung bei Kontoschließung. Das Verfügungslimit kann schriftlich angepasst werden.

Barclays: Überweisungen auf das Tagesgeldkonto sind nur über das Referenzkonto erlaubt.